Erfolg gestalten.
Kompetenzen
entwickeln.
Neues wagen.

Entwicklung bewusst gestalten

Entwicklung fördern und Impulse geben – das mache ich leidenschaftlich gern. Mit Begeisterung begleite und unterstütze ich Entwicklungsprozesse, bei denen alte, nicht mehr förderliche Strukturen gewandelt und durch Neues ersetzt werden. Das können verbesserungswürdige Strukturen der Zusammenarbeit sein, nicht mehr passende Konzepte und Strategien, Denk- und Verhaltensmuster, die einer Transformation bedürfen oder anderes. Im Kern geht es mir in meiner Arbeit darum, Menschen zu inspirieren und zu unterstützen, ihren beruflichen Alltag und ihr Leben bewusst zu gestalten und eine echte Transformation bisheriger Situationen und Gewohnheiten zu erfahren. 

Als zertifizierte Systemische Beraterin (SG) mit Ausbildungshintergrund Diplom-Volkswirtin bin ich überregional aktiv mit den Tätigkeitsschwerpunkten Coaching, Teamentwicklung, Training und Organisationsentwicklung. 

Qualifikation und Erfahrung

  • Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten in Mainz und Köln mit Abschluss Diplom-Volkswirtin, Auslandsstudium der Volkswirtschaftslehre an der Université de Bourgogne in Dijon, Frankreich
  • Langjährige Berufserfahrung in Unternehmen und Organisationen: u. a. Deutsche Bank und Deutsche Bank Capital Corporation in New York, n-tv Wirtschaftsredaktion, Zweites Deutsches Fernsehen, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, als Chefredakteurin Mitwirkung beim Aufbau eines Internet-Gesundheitsportals
  • Seit 2003 selbständige Beraterin und Trainerin
  • Ausbildung „Systemische Beratung und Unternehmensentwicklung (SG)“ am BIF Berliner Institut für Familientherapie, Systemische Therapie, Supervision, Beratung und Fortbildung e. V., Abschluss als zertifizierte Systemische Beraterin (SG)
  • Verschiedene Fortbildungen u. a. zum szenischen Arbeiten in der Beratung (Psychodrama), regelmäßige Teilnahme an Trainings und Supervisionen
  • Neben den Schwerpunkten Training, Coaching und Teamentwicklung Erfahrung u. a. in der Vorbereitung, Moderation und Durchführung einer Zukunftswerkstatt nach der Methode World Café mit 350 Teilnehmern auf der Jahresversammlung eines großen Unternehmens

Freude am Beraten, viel Wissen, Erfahrung, Methodenvielfalt und ein gutes Gespür dafür, „wo es hakt”, sind meine Basis. Eine genaue Wahrnehmung, spontanes Arbeiten mit dem, was sich zeigt sowie die Fähigkeiten, zu strukturieren, Zusammenhänge zu erkennen und Ideen zu entwickeln, sind meine wesentlichen Stärken.